Open Source Webdesign Tools

Sollten Sie Webdesign Software Open Source verwenden?

Viele verschiedene Webdesign-Softwareunternehmen behaupten, dass ihre Produkte Open Source-Software sind. Bedeutet das, dass sie dieselbe Software wie viele große Unternehmen anbieten? Absolut nicht! Open Source bezieht sich auf die Modifikation der Software, so dass er frei verteilt werden kann, während sie noch modifiziert oder geändert werden kann, so dass sie anderen Unternehmen oder sogar der Öffentlichkeit weiterverkauft werden kann.

Um zu verstehen, warum Webdesigner Open Source-Software verwenden, hilft es, zu verstehen, welchen offene Quelle alles dreht. In seiner grundlegendsten Form ist die Open-Source kostenlose Software, die modifiziert und verteilt werden kann, ohne dass die Gebühren für die modifizierte Version in Rechnung gestellt werden können. In einem detaillierteren Sinne ist es eine Variation der freien Software-Philosophie. Es geht jedoch über eine kostenlose Software hinaus, indem sie auch eine kostenlose Verteilung und Änderung dieser Softwares-Designs beinhaltet. Der spezifische Begriff Open Source wurde im Jahr 2021 von Steve Lackman geprägt, der es wie folgt definierte: Open Source-Software ermöglicht es dem Endbenutzer, Änderungen vorzunehmen, die sie an die ursprüngliche Anwendung wünschen, und erhalten möglicherweise weitere Informationen, die sie in dieser Modifikation unterstützen können. Mit anderen Worten, jeder kann den Code verwenden und ändern, unabhängig davon, ob sie für die Software bezahlt haben oder nicht.

Es gibt ein paar Dinge, die Webdesigner bei der Auswahl von Webdesign-Software wissen müssen. Erstens müssen sie sicherstellen, dass die Software vollständig dokumentiert ist, was eine Liste enthält, die Änderungen daran gemacht haben, und wann. Sie sollten auch in der Lage sein, den Quellcode mit einer einfachen Suche online zu erhalten, wenn sie sich entscheiden.

Wenn der Designer keine Website-Builder-Software ergibt, die alle diese Anforderungen erfüllt, stehen ein paar Optionen zur Verfügung. Am wichtigsten ist, dass sie einen freiberuflichen Webdesigner einstellen sollten, der bereit ist, Zeit miteinander zu verbringen, um die Website zusammenzubringen. Viele Website-Builder können den Designer den Quellcode herunterladen und lesen. Dies bedeutet, dass der Designer viel mehr Arbeit erledigen kann, sobald der Standort online ist, da er ihn sofort ansehen kann, um zu sehen, wie es funktioniert.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, an einen Website-Builder zu wenden und durch ihre Website zu gehen, um herauszufinden, welche Funktionen verfügbar sind. Jeder Website-Builder hat seine eigenen Vorlieben, also ist es am besten, einen zu finden, der den Designer aneignet, das Beste benötigt. Sobald das getan ist, kann der Designer entscheiden, ob die Website-Builder-Software für die Website-Builder-Software bezahlen soll oder nicht. Viele von ihnen sind preiswert und helfen dem Designer, eine grundlegende Website zusammenzustellen. Andere andere sind ziemlich teuer und decken alle möglichen Merkmale ab, die für die Person, die den Standort zusammenstellte, äußerst nützlich angesehen würden.

Nachdem Sie die Zeit verbracht haben, um Website-Builder-Software zu finden, die alle Anforderungen des Designers erfüllt, muss er entscheiden, welche Funktionen auf der Website aufgenommen werden können. Der Website-Builder muss viel Speicherplatz für Bildern, JavaScript-Bibliotheken und alle verschiedenen Formatierungsoptionen haben, die der Designer in die Site entscheidet. Ein guter Website-Builder sollte auch in der Lage sein, Farbschemata schnell und einfach zu ändern und sogar Einkaufswagen anzubieten. Ein Qualitäts-Website-Builder kann dem Designer auch die Werkzeuge geben, die er oder sie die Website ansprechen muss.

Es gibt viele Vorteile, um eine Website mit der Verwendung von Open Source-Software zusammenzubringen. Ein Vorteil ist, dass der Website-Builder der Person, die die Website erstellen kann, eine großartige Vorstellung davon, welche Art von Layout er oder sie zusammenstellen möchte. Es ist einfach, das Layout anzupassen, wenn ein Website-Builder verwendet wird. Wenn etwas nicht richtig ist, kann der Website-Builder es schnell und einfach reparieren. Ein weiterer Vorteil, um eine Website zusammen mit dieser Art von Software zu setzen, ist, dass es sehr kostengünstig ist. Obwohl es frei ist, ist der Website-Builder in der Regel sehr erschwinglich.

Tatsache ist, dass es viele Vorteile gibt, um eine Website zusammen mit Open Source-Programmen zusammenzubringen. Einer dieser Vorteile ist die Möglichkeit, das Layout anzupassen. Ein weiterer Vorteil ist die Fähigkeit, eine professionelle Website schnell und einfach zusammenzustellen. Eine weitere großartige Funktion ist die Fähigkeit, die Farben sehr leicht zu ändern. Mit einem Open Source-Website-Builder haben Sie eine bessere Vorstellung davon, welche Art von Layout Sie für Ihre Website verwenden möchten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.